Rückblick Ferienaktion Kinderklettern

Bei der Ferienaktion am 27.August konnten 21 Kinder einen Einblick in die faszinierende Welt des Hallenkletterns erleben.

 

Die Kinder wurden zunächst ausgerüstet und am Boden von 5 ausgebildeten Sicherungspersonen der Naturfreunde Pettenbach eingeschult. Nach einigen Aufwärmübungen versuchten sich die jungen Kletterer am Seil gesichert an den 7,5 m hohen Wänden der Kletterhalle Vorchdorf. Da die Kletterrouten verschiedene Schwierigkeitsgrade hatten, war es jedem möglich ganz nach oben zu klettern. Wer weitere Herausforderungen suchte, konnte an spannenden Kletterspielen teilnehmen. Es bestand zum Beispiel die Möglichkeit mit verbundenen Augen zu klettern und die Griffe und Tritte nur zu ertasten.


An der technisch schwierigeren Boulderwand war unter Anleitung seilfreies Klettern auf Absprunghöhe möglich. Dabei konnten sich die Kinder an ihre eigenen Grenzen herantasten und sich austoben, bevor sie wieder von ihren Eltern abgeholt wurden.

Die Naturfreunde Pettenbach bedanken sich für das Interesse aller Kinder und freuen sich schon auf das nächste Jahr.